Damen verlieren mit 23:32 gegen Sottrum

Die Damen des TuS Sulingen verlieren im siebten Saisonspiel in der Regionsoberliga gegen den TV Sottrum mit 23:32 (11:18) vor heimischer Kulisse.

Die Sulinger Damen fanden zunächst gut in das Spiel, wodurch das Spiel anfangs relativ ausgeglichen verlief. Ab der 12. Minute gingen die Damen des TV Sottrum, aufgrund des schnellen Umschaltspiels ihrer Außenspielerinnen, immer mehr in Führung. Vor allem überzeugten die Sulinger Damen mit einer hervorragenden Torhüterleistung. Doch das reichte nicht aus, um mit dem TV Sottrum Stand zu halten. Somit setzten sich die Damen des TV Sottrum immer mehr ab, sodass es mit einem 11:18 Torestand in die Halbzeit ging.

Motiviert und mit neuer Kraft starteten die Sulinger Damen in die zweite Halbzeit. Doch leider verlief das Spiel ähnlich wie in der ersten Halbzeit und die Sulinger Damen konnten den TV Sottrum nicht einholen. Außerdem hatten die Sulinger Damen im Angriff Pech mit ihren Abschlüssen, sodass der Gegner zum Ende des Spiels mit 9 Toren in Führung lag. Das Spiel endete mit einem Endstand von 23:32 für die Gäste vom TV Sottrum.

Tore: Schröder (11), Knieling (6), Schulz (2), Härtel (1), Kister (1), N. Lenz (1), Shumolli (1), Twietmeyer, Wilhelm, Jung, S. Lenz, Langhang

 

Torhüter: Röwer, Jürgens

 

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 02. Dezember gegen den TSV Schwarme statt. Anwurf ist um 17:00 Uhr in Sulingen.

 

 

Nisha Simon

Sharing is caring!